Die besten Mixer – Test und Vergleich 2016

Produkt
Vor & Nachteile
Bewertung
Anbieter
Bosch MFQ3530 Handrührer 5 Geschwindigkeiten
Spülmaschinenfest
Pürierfuß
Mixbecher
Quirl
Stromsparend
Top Verarbeitung
Verarbeitung:5 Stars
Zubehör:4.7 Stars
Stromverbrauch:4.7 Stars
Bedienung:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Spritzgussmetall
Spülmaschinenfest
Leistungsstarker Motor
4000 - 11500 Umdrehungen
Pulse funktion
einfache Reinigung
Top Design
Leistung:4.9 Stars
Verarbeitung:4.7 Stars
Handhabung:4.9 Stars
Preis:4.4 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Vitamix TNC 5200 1200 Watt Motorleistung
Spülmaschinenfest
26.000 Umdrehungen pro Minute
Lasergeschnittene Klingen
2L Fassungsvermögen
Perfekte Leistung
Bester Motor im Test
Leistung:4.9 Stars
Verarbeitung:4.9 Stars
Handhabung:4.9 Stars
Preis:4.4 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Braun MQ 745 Aperitive 7 Stabmixer Smart Speed Technologie
Spritzschutz
Edelstahl
Eis-Crusher-Messer
umfangreiches Zubehör
Spülmaschinenfest
EasyClick Funktion
Verarbeitung:5 Stars
Zubehör:4.7 Stars
Stromverbrauch:4.7 Stars
Bedienung:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Produkt
Vor & Nachteile
Bewertung
Anbieter
Bosch MFQ3530 Handrührer 5 Geschwindigkeitsstufen
Spülmaschinenfest
Pürierfuß
Mixbecher
Quirl
Stromsparend
Top Verarbeitung
Verarbeitung:5 Stars
Zubehör:4.7 Stars
Stromverbrauch:4.7 Stars
Bedienung:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Siemens MQ96500 FQ1 Handrührer Soft-Touch-Gehäuse
5 Geschwindigkeitstufen
besonders leise
Turbo Funktion
Verarbeitung:5 Stars
Zubehör:4.4 Stars
Stromverbrauch:4.4 Stars
Bedienung:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Bosch MFQ40304 Handmixer sehr leise
geringes Gewicht
tolles Design
Fine Cream Funktion
Spülmaschinenfest
Top Verarbeitung
Verarbeitung:5 Stars
Zubehör:4.7 Stars
Stromverbrauch:4.7 Stars
Bedienung:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Krups GN9001 Handmixer stufenlos Regulierbar
Spülmaschinengeeignet
starker Motor
Antispritz Funktion
leise
edelstahl
Verarbeitung:5 Stars
Zubehör:4.7 Stars
Stromverbrauch:4.7 Stars
Bedienung:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Kitchenaid Handrührgerät 9 Geschwindigkeitsstufen
Tolles Design
LED Anzeige
Sanftanlauf Funktion
Gute Verarbeitung/br>
Verarbeitung:5 Stars
Zubehör:4.7 Stars
Stromverbrauch:4.7 Stars
Bedienung:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

AEG PerfectMix 5 Geschwindigkeitsstufen
Spülmaschinengeeignet
Turbofunktion
Geringer Stromverbrauch
langes Kabel
Verarbeitung:5 Stars
Zubehör:4.7 Stars
Stromverbrauch:4.7 Stars
Bedienung:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Produkt
Vor & Nachteile
Bewertung
Anbieter
Spritzgussmetall
Spülmaschinenfest
Leistungsstarker Motor
4000 - 11500 Umdrehungen
Pulse funktion
einfache Reinigung
Top Design
Leistung:4.9 Stars
Verarbeitung:4.7 Stars
Handhabung:4.9 Stars
Preis:4.4 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Philips HR2196-38 Standmixer ProBlend Technologie
Starker Motor
Quiet Mode
Pulse Funktion
Automatisches Mixen
2L Glasbehälter
bis zu 21.000 Umdrehungen
Leistung:4.9 Stars
Verarbeitung:4.9 Stars
Handhabung:4.7 Stars
Preis:4.5 Stars
Zum Shop

(Amazon)

AEG PerfectMix 7Series Standmxie hochwertiger Edelstahl
1,65L Glaskrug
titanbeschichtete Messer
bis zu 23.000 Umdrehungen
Pulse Funktion
Spühlmaschinenfest
sehr gute Verarbeitung
Leistung:5 Stars
Verarbeitung:4.7 Stars
Handhabung:4.6 Stars
Preis:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Braun JB 5160 Standmixer voreingestellte Programme
Spülmaschinengeeignet
11 Geschwindigkeitsstufen
Pulse Funktion
Einfache Reinigung
Leistung:4.7 Stars
Verarbeitung:4.7 Stars
Handhabung:4.7 Stars
Preis:4.6 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Bosch MMB21 Standmixer SilentMixx sehr Leise
Spülmaschinengeeignet
einfache Reinigung
ausgefallenes Design
Stromsparend
gute Verarbeitung
Leistung:4.2 Stars
Verarbeitung:4.7 Stars
Handhabung:4.4 Stars
Preis:4.9 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Produkt
Vor & Nachteile
Bewertung
Anbieter
Vitamix TNC 5200 1200 Watt Motorleistung
Spülmaschinenfest
26.000 Umdrehungen pro Minute
Lasergeschnittene Klingen
2L Fassungsvermögen
Perfekte Leistung
Bester Motor im Test
Leistung:4.9 Stars
Verarbeitung:4.9 Stars
Handhabung:4.9 Stars
Preis:4.4 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Bianco Primo Mixer 28000 Umdrehungen/Minute
Spülmaschinefest
schnelle Reinigung
speziell geformter Mixbecher
Stufenlose Geschwindigkeitsregulierung
Stromsparend
PULS-Funktion
Überhitzungsschutz
Leistung:4.9 Stars
Verarbeitung:4.9 Stars
Handhabung:4.7 Stars
Preis:4.5 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Ultratec Power Smoothie Mixer 32.000 U/min
Spülmaschinengeeignet
2-Liter-Behälter
Pulse Funktion
inkl. Stößel
einfach zu reinigen
Top Verarbeitung
Leistung:5 Stars
Verarbeitung:4.7 Stars
Handhabung:4.6 Stars
Preis:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Klarstein Herakles 5G Powermixer - Perfekt für Smoothies 40000 Umdrehungen/min.
Spülmaschinengeeignet
auto Mixfunktion
gute Verarbeitung
günstige Alternative
gute Verarbeitung
Leistung:4.7 Stars
Verarbeitung:4.7 Stars
Handhabung:4.7 Stars
Preis:4.6 Stars
Zum Shop

(Amazon)

WMF KULT pro Power Green Smoothie Standmixer 33.000 U/min
Spülmaschinengeeignet
tolles Design
PerfectCut Technologie
Pulse funktion
inkl. Rezeptbuch
rutschsichere Aufstellung
Leistung:4.2 Stars
Verarbeitung:4.7 Stars
Handhabung:4.4 Stars
Preis:4.9 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Produkt
Vor & Nachteile
Bewertung
Anbieter
Vitamix TNC 5200 1200 Watt Motorleistung
Spülmaschinenfest
26.000 Umdrehungen pro Minute
Lasergeschnittene Klingen
2L Fassungsvermögen
Perfekte Leistung
Bester Motor im Test
Leistung:4.9 Stars
Verarbeitung:4.9 Stars
Handhabung:4.9 Stars
Preis:4.4 Stars
Zum Shop

(Amazon)

JTC Omniblend V Hochleistungsmixer 38.000 Umdrehungen/Min.
5 Jahre Garantie
Inkl. Rezeptbuch
Super Preis
Behälter BPA-frei
Top Verarbeitung
Leistung:5 Stars
Verarbeitung:4.7 Stars
Handhabung:4.7 Stars
Preis:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Bianco di Puro Hochleistungsmixer Einfache Bedienung
32.000 U./Min.
Automatik Programme
2L Behälter BPA Frei
Inkl. Premium Stampfer
Temperatur Anzeige im Griff
Leistung:5 Stars
Verarbeitung:4.7 Stars
Handhabung:4.7 Stars
Preis:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Produkt
Vor & Nachteile
Bewertung
Anbieter
Braun MQ 745 Aperitive 7 Stabmixer Smart Speed Technologie
Spritzschutz
Edelstahl
Eis-Crusher-Messer
umfangreiches Zubehör
Spülmaschinenfest
EasyClick Funktion
Verarbeitung:5 Stars
Zubehör:4.7 Stars
Stromverbrauch:4.7 Stars
Bedienung:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Bosch MSM66110 Ergonomischer Stabmixer Soft-Touch-Gehäuse
Spülmaschinefest
Edelstahl QuattroBlade
Turbo Funktion
ixbecher
Super Verarbeitung
Verarbeitung:5 Stars
Zubehör:4.7 Stars
Stromverbrauch:4.7 Stars
Bedienung:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Savisto Premium 750 Watt Stabmixer relativ leise
Messbecher
Universalzerkleinerer
Mixbecher
Edelstahl Klingen
Schneebesen
2 Jahre Garantie
Verarbeitung:5 Stars
Zubehör:4.7 Stars
Stromverbrauch:4.7 Stars
Bedienung:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

ESGE Zauberstab G200 Gastro Pürierstab Gastronomie geeignet
bis 17.000 U/Min
Top Qualität
bis zu 20L geeignet
Wandhalterung möglich
Multifunktionsmesser
Schlagscheibe
Quirlscheibe
Verarbeitung:5 Stars
Zubehör:4.7 Stars
Stromverbrauch:4.7 Stars
Bedienung:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Philips HR1674/90 Speed Touch 2-in-1 Stabmixer SpeedTouch
Spülmaschinengeeignet
ProMix Titanium Technologie
Titanmesser
verschiedene Aufsätze
Mixbecher
Verarbeitung:5 Stars
Zubehör:4.7 Stars
Stromverbrauch:4.7 Stars
Bedienung:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Siemens MQ67110 FQ.1 Stabmixer ergonomisches Design
Soft-Touch-Gehäuse
Edelstahl-Mixfuss
spülmaschinengeeignet
Drehzahlwähler
flexibles Spiralkabel
Transparierter Mixbecher
Verarbeitung:5 Stars
Zubehör:4.7 Stars
Stromverbrauch:4.7 Stars
Bedienung:4.8 Stars
Zum Shop

(Amazon)

Schon seit Jahrzehnten gehören die verschiedensten Arten von Mixern zur unentbehrlichen Grundausstattung in jeder Küche. Lassen sich doch mit den praktischen Helfern problemlos Speisen zerkleinern und pürieren sowie leckere und erfrischende Smoothies zubereiten. Vor dem Kauf sollten Sie allerdings verschiedene Mixer Tests zu Rate ziehen, um auch wirklich das passende Gerät für Ihren Bedarf zu finden. Sie sollten deshalb auch im Mixer Test die verschiedenen Arten von Mixern miteinander vergleichen. Schließlich bietet jedes Modell seine besonderen Vorteile.

Diese Arten von Mixern gibt es

Standmixer

Der Standmixer besteht aus einem Standfuß, in dem sich auch der Elektromotor befindet sowie einem darauf sitzenden Behälter. Dieser besteht üblicherweise aus transparentem Kunststoff, Glas oder Edelstahl. Auf dem Boden dieses Behälters befindet sich ein Messerstern – der sich bei vielen Modellen herausnehmen lässt – durch welchen die Zutaten zerkleinert und gemischt werden. Anschließend werden die Zutaten an die Innenwand des Behälters geschleudert. Verschiedene Standmixer sind zudem mit einem Deckel ausgestattet, damit keine Flüssigkeiten verspritzt werden können. Wie fein sich die Zutaten zerkleinern lassen, hängt übrigens in erster Linie von der Rotationsgeschwindigkeit der Messer ab. Besonders leistungsfähige Geräte lassen sich sogar mit Eis oder hartem Gemüse und Früchten aus dem Stand starten. Bei leistungsschwächeren Geräten dürfen diese Zutaten dagegen erst zugegeben werden, sobald der Mixer läuft. In unserem Mixer Test findet man die besten Geräte auf einen Blick.

Das Handrührgerät

Mit einem Handrührgerät, welches während des Betriebes in der Hand gehalten wird, werden entweder Sahne aufgeschlagen oder flüssige sowie teigige Speisen miteinander verrührt. Die meisten Modelle besitzen Knethaken, Quirls oder Rührbesen, die sich gegeneinander drehen. Die Geschwindigkeit lässt sich entweder in zwei bis fünf Stufen einstellen oder die Geräte besitzen eine stufenlose Geschwindigkeitsregelung. Zudem sind die Geräte mit einer Auswurftaste für die Rührwerkzeuge ausgestattet, sodass diese auch gewechselt werden können. Handrührgeräte werden seitens der Hersteller oft mit zusätzlichem Zubehör wie etwa einer Rührschüssel oder verschiedenen Aufsatzteilen ausgestattet wie etwa einem Stabmixer-Aufsatz.

Der Pürierstab

Pürierstäbe eignen sich bestens, um Gemüse und Obst zu pürieren, Milchprodukte und Eiweiß aufzuschlagen, Zutaten mit Flüssigkeiten zu mischen und Fleisch kleinzuschneiden. Sie bestehen aus einem Griff, in dem ein leistungsstarker Elektromotor untergebracht ist, sowie einem rotierenden Messer am anderen Ende des Gerätes, welches vom Elektromotor angetrieben wird. Um eine leichtere Reinigung des Gerätes zu gewährleisten sind verschiedene Modelle mit einem abnehmbaren Mixfuß ausgestattet. Des Weiteren gibt es diverse kabellose Pürierstäbe, die mit einem Akku ausgestattet sind. Bei hochwertigen Pürierstäben ist es außerdem möglich, verschiedene Aufsätze anzubringen. Dadurch können mit dem Pürierstab auch Teig verrührt oder Sahne geschlagen werden. Zu den weiteren Ausstattungsvarianten gehört beispielsweise ein Universal Zerkleinerer oder weitere Zusatzgeräte, mit welchen sich Kaffeebohnen oder Kerne mahlen lassen. Einige Modelle bieten sogar die Möglichkeit, dass der Elektromotor als Vakuumpumpe genutzt werden kann, um Lebensmittel zu konservieren.

Mixer Tests: Darauf kommt es an

Im Mixer Test werden die wichtigsten Kriterien, die entscheidend für den Kauf eines Mixers sind, berücksichtigt. Natürlich sind die Mixer Tests möglichst objektiv verfasst, um Ihnen die Entscheidung für das richtige Modell so einfach wie möglich zu machen. Grundsätzlich gelten allerdings für alle verschiedenen Arten von Mixern dieselben Bewertungsmaßstäbe. Folgende Kriterien werden in den Mixer Tests berücksichtigt:

Die Mixleistung

Zu den wichtigsten Kriterien zählt die Mixleistung weshalb diese auch hier auf Mixer Tests auch ausführlich berücksichtigt wird. Entscheidend ist allerdings nicht nur die Wattleistung des Motors, sondern auch die Rotationsgeschwindigkeit der Messer. Der Grund: Je höher diese ist umso feiner lassen sich die Zutaten zerkleinern.

Zubehör und Ausstattung

Ein Augenmerk sollten Sie im jeweiligen Mixer Test auch darauflegen, welches Zubehör und welche Ausstattung das jeweilige Gerät bietet. Denn eine gut sortierte Auswahl an zusätzlichen Aufsätzen erweist sich später im Alltag in der Küche als äußerst praktisch. Schließlich lassen sich damit noch mehr Speisen in unterschiedlichen Variationen zubereiten. Mixer Tests bewerten deshalb ein umfangreiches Zubehör bei den Geräten grundsätzlich als positiv.

Die Handhabung der Geräte

In puncto Handhabung wird bei uns auf Mixertests.com in erster Linie der Bedienkomfort ausgiebig unter die Lupe genommen. Grundsätzlich sollte sich ein gutes Gerät möglichst intuitiv und leicht bedienen lassen. Das erweist sich vor allem als nützlich, wenn die Geräte häufig und intensiv verwendet werden.

Die Funktionen

Auch die Funktionen werden bei Mixer Tests ausführlich unter die Lupe genommen. Denn vor allem günstigere Geräte bieten meist nur die ganz normale Mixfunktion an, die sich aber auf mehrere Geschwindigkeitsstufen einstellen lässt. Bei hochwertigeren Mixern besteht oft die Möglichkeit, die Geschwindigkeit stufenlos zu regulieren und somit individuell anpassen. Zusätzliche Features bieten vor allem Mixer aus dem hochpreisigen Segment. Dazu gehören beispielsweise eine separate Smoothie-Funktion oder ein Timer. Natürlich werden auch diese Extras in Mixer Tests berücksichtigt.

Die Reinigung

Jeder Mixer sollte grundsätzlich jedes Mal gereinigt werden, nachdem er benutzt wurde. In den Mixer Tests wird deshalb auch berücksichtigt, wie einfach sich die Geräte auseinander bauen lassen. Je besser das möglich ist, umso einfacher und gründlicher lässt sich der Mixer nämlich reinigen.

Verarbeitung und Design

Für das Ergebnis der Mixer Tests spielt natürlich auch die Qualität der Verarbeitung und das Design eine wichtige Rolle. Vor allem Mixer aus dem hochpreisigen Segment und Profi-Geräte, die auch in Restaurants zum Einsatz kommen, überzeugen mit einem schicken Design und einer hochwertigen Verarbeitung von robusten Materialien. Dadurch ist eine lange Lebensdauer des Gerätes gewährleistet, weshalb auch dieser Aspekt eine wichtige Rolle in Mixer Tests spielt.

Tipps zum Kauf eines Mixers

Weil das Angebot an Mixern schier unübersichtlich ist, sollten Sie sich also vorab gründlich in Mixer Tests informieren. Denn je nachdem, wofür der jeweilige Mixer hauptsächlich verwendet werden soll, kommen oft mehrere verschiedene Geräte in Frage. Diese Aspekte, die auch hier Mixer Tests berücksichtigt werden, sollten in die Kaufentscheidung mit einfließen:

Das Wichtigste: die Leistung

Anhand der Leistung des Gerätes entscheidet sich, für welche Zutaten der Mixer geeignet ist. Deshalb liegt im Mixer Test auch ein besonderes Augenmerk darauf. Abhängig ist die Leistung des Mixers in erster Linie von der Leistung des Motors, die in Watt angegeben ist. Bei den Meisten Modellen liegt diese zwischen 200 und 1.500 Watt.

Mit leistungsschwächeren Mixern lassen sich vor allem flüssige Lebensmittel und weichere Zutaten verarbeiten. Mit leistungsstärkeren Geräten dagegen lassen sich auch harte Zutaten wie etwa Nüsse verarbeiten. Grundsätzlich bedeutet eine stärkere Motorleistung auch eine bessere Mixleistung. Im Hinblick auf die Mixleistung ist es aber auch wichtig, mit welcher Geschwindigkeit die Messer rotieren. Je höher die Drehzahl ist – bei leistungsstarken Geräten werden bis zu 20.000 Umdrehungen pro Minute erreicht – umso schneller sind die Zutaten fertig und umso feiner lassen sie sich zerkleinern.

Auf die Größe kommt es an

Während bei Pürierstäben und Handrührgeräten kein entscheidendes Kriterium ist, sieht es bei Standmixern etwas anders aus. Diese werden nämlich in den verschiedensten Größen Angeboten. So haben die Behälter in der Regel ein Fassungsvermögen zwischen 500 Millilitern und zwei Litern. Für welche Größe Sie sich entscheiden sollten, hängt in erster Linie von der Größe Ihres Haushalts und davon ab, wofür Sie den Mixer verwenden wollen. Wer beispielsweise nur täglich einen Smoothie zubereiten möchte, kommt mit einem kleinen Gerät bestens klar. Wer hingegen regelmäßig Speisen für die ganze Familie im Mixer zubereiten möchte, sollte sich eher für ein größeres Modell entscheiden.

Nützliche Zusatzfunktionen

In den Mixer Tests wird auch auf die zusätzlichen Funktionen hingewiesen, die manche Mixer bieten. So lassen sich mit einigen Modellen beispielsweise auch Kaffeebohnen mahlen, Nüsse und harte Speisen zerkleinern, Gemüse dünsten, Marmelade kochen oder Crushed Ice herstellen.

Die verschiedenen Materialien

Mixer werden aus den verschiedensten Materialien angeboten, wobei es sich grundsätzlich empfiehlt, auf hochwertige Werkstoffe zu achten. Die Messer eines Mixers bestehen grundsätzlich aus Edelstahl, sodass auch preiswertere Modelle ihre Funktion voll und ganz erfüllen. Der Mixer hingegen besteht üblicherweise aus Kunststoff, gelegentlich auch aus Edelstahl.